Die Diamantform-Infografik

16th Oktober 2018 by Diamonds Factory


Für etwas, das Ihr Partner die meiste Zeit des Lebens tragen wird, sollten Sie sicherstellen, dass es ihrer Persönlichkeit entspricht. Abhängig von Ihren Vorlieben und Prioritäten, wird Ihre Wahl des besten Diamanten für einen Verlobungsring variieren.
In der Regel legen Männer beim Kauf von Diamantschmuck größeren Wert  auf die Kosteneffizienz und versuchen gleichzeitig den Geschmack der Partnerin zu berücksichtigen. Frauen hingegen bedenken zudem wie der Ring und die Diamantform das Aussehen ihres Fingers oder sogar der ganzen Hand beeinflusst.
Die Wahl der idealen Diamantform sollte dabei nicht nur funktional ausfallen, sondern auch Trends und persönliche Eigenschaften Ihres Partners berücksichtigen.
 
Was ist der Unterschied zwischen Form und Schliff

Häufig wird die Diamantform mit dem Diamantschliff verwechselt.
Die Form eines Diamanten bezieht sich auf dessen Silhouette, die sein allgemeines Aussehen definiert. Diamanten sind dabei in zahlreichen Formen erhältlich. Auch die Fassung, die den Diamanten hält, beeinflusst das Erscheinungsbild des Steines und des fertigen Ringes.
Der Schliff hingegen drückt das Verhältnis zwischen der Höhe und der Breite des Diamanten und somit seine Proportionen aus. Der Diamantschliff hat somit einen direkten Einfluss auf die Lichtbrechung und das sogenannte Feuer des Diamanten.

Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang die folgende Infografik an hier.

Tagged With:
Veröffentlicht in:  Jewellery Guides, Guides, Anleitungen
ähnliche Artikel