Sommeraktion endet in

_ ×

Termin vereinbaren


Ort auswählen

Frankfurt

Office 29.006
THURN-UND-TAXIS-PLATZ 6,
D - 60313 FRANKFURT
Berlin

Office 25.2
Kantstraße 164,
10623 Berlin

Datum und Uhrzeit terminieren

Bitte wählen Sie einen Zeitraum für Ihren Termin.

    Terminübersicht

    Datum:

    Uhrzeit:


    Ort:

    Service:


    Bitte ergänzen Sie Ihre Angaben und sichern Sie Ihren Termin mit uns.

    Name:*

    E-Mail:*

    Mobil/Telefon:*

    Notizen und Anliegen

    Ich berechtige DF mich hinsichtlich meiner Anfrage zu kontaktieren

    Der Baguette Diamant Schliff – stilvoll und edel

    19. Dezember 2020

    by Tara W.

    baguette diamonds


    Diamanten kommen in der Natur in ihrer Rohform vor und sind Diamanten, wie wir sie kennen, nicht besonders ähnlich. Erst durch die Bearbeitung von Fachleuten erhalten Diamanten den Glanz, für den sie so bekannt sind. 


    Bevor Diamanten in Schmuckstücken zum Einsatz kommen, werden sie nämlich geschliffen. Die glatten Flächen sorgen dafür, dass die Steine mehr Licht reflektieren und so glänzend erscheinen. Es gibt viele verschiedene Schliff-Formen, und eine stellen wir in diesem Artikel vor: den Baguette Schliff. 


    Was sind Baguette Diamanten?


    Der Begriff Baguette Diamant bezeichnet einen Edelstein, der in eine bestimmte Form geschliffen wurde. Diamanten im Baguette Schliff sind rechteckig, die Längsseite ist dabei länger als die Breitseite und der Rand ist mit treppenförmig angeordneten Facetten versehen. 


    Steine in dieser Schliff-Art werden häufig als Seitensteine in Ringen genutzt, um einen größeren Brillanten einzurahmen. Aber auch als einzelner Diamant sieht der Baguette Diamant toll aus, zum Beispiel auf einem schlichten Verlobungsring. 


    Woher hat der Baguette Schliff seinen Namen?


    Die Bezeichnung Baguette Schliff mag lustig klingen, der Begriff an sich hat aber nichts mit Brot zu tun: Das französische Wort heißt übersetzt schlichtweg “Stab”. Das knusprige Baguette, was wir kennen, heißt also wegen seiner Form so. 


    Ebenso verhält es sich mit dem Baguette Diamanten – weil er die Form eines Stäbchens hat und der Schliff zuerst in Frankreich aufkam, hat er einen französischen Namen. Beliebt wurde er Anfang des 20. Jahrhunderts und fand besonders bei Künstlern und Schmuckherstellern der Art Deco Bewegung Anklang. 


    Die Vorzüge des Baguette Schliffs


    Beim Baguette Schliff entsteht eine verhältnismäßig große, flache Fläche auf der Oberseite des Diamanten. Bevor diese Form in den 1920er Jahren aufkam, wurden Diamanten eher rund geschliffen. Der Baguette Diamant wurde deshalb als besonders modisch und individuell angesehen. 

    Während traditionelle Schliffe wie der Brillant Schliff viele Facetten schafft und so den Glanz eines Diamanten hervorhebt, kommt der Baguette Schliff mit weniger Facetten aus. Der Fokus liegt hier eher auf der Farbe und Klarheit des Diamanten und weniger auf dem Glanz. 


    Aus diesem Grund werden Baguette Diamanten gerne mit schlichten, unaufgeregten Schmuckstücken kombiniert. Wer mit Diamantschmuck ein Statement machen will, was nicht zu offensichtlich und auffällig ist, liegt mit einem Diamanten im Baguette Schliff richtig. 


    Zu welchem Schmuck passt der Baguette Schliff?


    baguette diamond ring

    Diamanten im Baguette Schliff finden Sie vor allem in Diamantringen. Die meisten denken bei Diamanten vor allem an Brillanten. Die runde Schliff-Form ist die bekannteste und auch die beliebteste Form, da sie den Glanz von Diamanten besonders hervorhebt und die Steine edel und wertvoll aussehen lässt. 


    Genau deshalb ist ein Ring mit Baguette Diamanten perfekt für alle, die sich von der Masse abheben wollen und auf der Suche nach etwas Außergewöhnlichem sind. Einen Diamantring im Baguette Schliff sehen Sie nicht alle Tage. Wenn Sie also gerade einen Heiratsantrag an einem Partner planen, der besonders stilbewusst ist und sich gerne individuell kleidet, dann schauen Sie sich gleich unsere Baguette Verlobungsringe an. 


    Auch in Eheringen sind Baguette Diamanten eher ungewöhnlich, was den Charme dieser Schmuckstücke ausmacht. Baguette Eheringe sind nicht nur ein Zeichen des Eheversprechens, sondern auch ein modisches Statement. 


    Möchten Sie außerhalb der üblichen Anlässe, zu denen man einen Ring übergibt, etwas feiern, dann passt der Memoirering als Geschenk. Dieses Ring-Design ist mit mehreren Diamanten im Baguette Schliff besetzt und soll an einen besonderen Moment erinnern. Hier haben Sie die Wahl zwischen Halb-Memoireringen, die nur teilweise mit Baguette Steinen besetzt sind, und Voll-Memoireringen.


    Egal, für welches Modell Sie sich entscheiden – mit einem Baguette Diamantring machen Sie einer besonderen Person eine besondere Freude. 

    @diamondsfactoryworld